• Newsroom
  • Kontakt
  • safe&easy
  • DE EN 中文
Resultate von Lesen Sie mehr Produkte Sehen Sie alle Resultate


Umweltmanagement System

Bereits 1990 hat SCHURTER ein Umweltschutz-Managementsystem eingeführt. Im Jahre 1996 erhielt das Unternehmen, als eines der ersten in der Schweiz, das Zertifikat ISO 14001.

"Der Umwelt Sorge tragen ist fester Bestandteil der SCHURTER Unternehmenskultur. Wir nutzen Ressourcen effizient, achten auf die Umweltverträglichkeit unserer Produkte und sensibilisieren Mitarbeitende und Partner für Umweltanliegen."

Rolf Nussbaumer, Leiter Entwicklung


Alle Umwelteinflüsse unseres Unternehmens werden analysiert, kontrolliert und verbessert.

   • Wir berücksichtigen Umweltaspekte bereits

     in der Produktentwicklung

   • Wir erfüllen internationale Standards und Richtlinien wie RoHS

     und REACH

   • Wir identifizieren, überwachen analysieren und reduzieren

     Umwelteinflüsse der Prozesse

   • Wir verwenden umweltfreundliche Verpackungsmaterialien

   • Wir minimieren ökologische Risiken

Zudem legen wir grossen Wert auf einen massvollen Ressourceneinsatz und einen geringen Ausstoss von CO2 und anderer Treibhausgase.

Nachhaltigkeit

Der vorliegende Nachhaltigkeitsbericht orientiert sich am Leitfaden GRI G3 und versteht sich als Dokumentation des Ist-Zustandes der SCHURTER AG (SAG) hinsichtlich Nachhaltigkeit. Basierend auf den von der GRI vorgeschlagenen Themen ermittelte SCHURTER die relevanten ökonomischen, ökologischen und sozialen beziehungsweise gesellschaftlichen Auswirkungen ihrer Tätigkeit, die durch die Verfolgung der Ziele verursacht werden.


Wir haben uns ursprünglich entschieden, die GRI-Richtlinien anzuwenden, weil wir unsere Anspruchsgruppen umfassend und transparent über die nachhaltige Ausrichtung unseres Unternehmens informieren wollen. Die Berichterstattung von SCHURTER AG erfüllt den fortgeschrittenen Anwendungslevel C. Der aktualisierte GRI-Inhaltsindex per 2017 zeigt den Ort der Profilangaben und Leistungsindikatoren im Nachhaltigkeitsbericht der SCHURTER AG.

Materialdeklarationen

  • RoHS

    ROHS konforme Produkte gemäss Richtlinie 2011/65/EU, Qualifikation und Information zu Bleifreiheit, Lötmaterial, Kennzeichnung und Übersicht von SCHURTER Produkten.


  • China RoHS

    Listen mit Produkten, welche die Anforderungen zur Verwendung gefährlicher Stoffe ausweisen werden in den RoHS-Produktübersichten (Engl. Abkürzung für Restriction of the use of certain hazardous substances) bereitgestellt.


  • REACH

    REACH ist eine Verordnung der Europäischen Union, die erlassen wurde, um den Schutz der menschlichen Gesundheit und der Umwelt vor den Risiken, die durch Chemikalien entstehen können, zu verbessern und zugleich die Wettbewerbsfähigkeit der chemischen Industrie in der EU zu erhöhen.


  • Halogenfrei

    Halogene sind eine Gruppe von 6 chemischen Elementen. Die Substanzen Fluor, Brom und Chlor sind für elektromechanische Produkte relevant, die übrigen drei Elemente (Jod, Astat, Unuseptium) sind für technische Anwendungen ohne Bedeutung.


  • Konflikt-Rohstoffe

    SCHURTER hält alle nationalen und sonstigen geltenden Gesetze und Vorschriften ein. Daher verpflichten wir uns, unsere Lieferkette frei von Konfliktmineralien zu halten, die durch Gesetze und Verordnungen über die Beschaffung von Mineralien aus Konfliktgebieten geregelt sind.


  • Zertifikate

    SCHURTER erfüllt die Anforderungen verschiedenster Organisationen und Standards. Entsprechend wird die Einhaltung und die Erreichung in verschiedenen Zertifikaten sowohl für Produkte sowie das Unternehmen dokumentiert.


  • Nachhaltigkeitsbericht SCHURTER

    Der vorliegende Nachhaltigkeitsbericht orientiert sich am Leitfaden GRI G3 und versteht sich als Dokumentation des Ist-Zustandes der SCHURTER AG hinsichtlich Nachhaltigkeit.


ticomel.schurter.com
de
de
prod //cdn.schurter.com